Logo dive-art

Roque del Herrero

Dieser wunderschöne Tauchplatz bietet alles was das Taucherherz begehrt. Der einzeln stehende Felsen, nicht weit vom Ufer entfernt, ist reich gespickt mit Drachenköpfen, Gespensterkrabben und Seespinnen. In den vielen kleinen und größeren Rissen und Spalten sind die verschiedensten Muränenarten zu finden, z.B. auch die seltene Tigermuräne. Umgeben ist der Felsen von kleinen und großen Steinbrocken, in denen sich Weichkorallen und Anemonen verstecken, aber auch mal ein Octopus oder Eidechsenfisch. Ab ca. 20 m beginnen weitläufige Sandflächen, mit zahlreichen Kolonien von Röhrenaalen, die jeden Taucher im Auge haben.

Roque del Herrero Schmetterlingsrochen